Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Geltungsbereich: Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

2. Versandkosten: Die Versandkosten sind beim jeweiligen Artikel hinterleg.

3. Vertragsabschluß: Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen.

4. Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

Warenrücksendung: Stöberscheune, Königstr. 48, 25709 Marne E-Mail: stoeberscheune@gmail.com

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Kosten des Widerrufes: Soweit Sie verpflichtet sind, die Kosten der Rücksendung zu tragen (siehe Widerrufsbelehrung), berechnen wir bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts je Rücksendung der Ware Kosten in Höhe der für die Lieferung angefallenen Versandkosten (siehe Versandkosten).

7. Gewährleistungsbedingungen: Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte schriftlich an: Stöberscheune, Königstr. 48, 25709 Marne oder an die in der Gebrauchsanweisung angegebene Adresse des Herstellers.

8. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der FA. Stöberscheune

9. Umsatzsteuer: Sämtliche Preisangaben enthalten die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

10. Datenschutz: Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und für unsere Werbeansprachen. Die dafür erforderlichen Daten werden ggf. an Dienstleister weitergeleitet.

 

 

 

Bitte unbedingt bei Rücksendungen, Reklamationen oder Reparaturen lesen!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben uns vor dem Versand der Ware vom einwandfreien Zustand der Produkte überzeugt. Dennoch kann es vorkommen, dass die Ware beim Transport beschädigt wurde, einen technischen Mangel besitzt oder einfach Ihren Vorstellungen nicht entspricht. Wir bedauern dies und verweisen hier auf das Ihnen gesetzlich eingeräumte uneingeschränkte Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen in Textform (z.B.: Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

 

Warenrücksendung: Stöberscheune, Königstr. 48, 25709 Marne,

E-Mail: stoeberscheune@gmail.com

 

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von € 40,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Bitte sprechen Sie mit uns vor dem Versand die Rücksendekostenerstattung ab.

Soweit Sie verpflichtet sind, die Kosten der Rücksendung zu tragen (siehe Widerrufsbelehrung), berechnen wir bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts je Rücksendung der Ware Kosten in Höhe der für die Lieferung angefallenen Versandkosten (siehe Versandkosten).

 

 Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen mit erhöhten Gebühren des Paketdienstes unfrei an den Absender zurück!

 

Gewährleistungsbedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Unabhängig von der gesetzlichen Gewährleistung, die Monis Dekoladen selbstverständlich für Sie erbringt, bieten einige Hersteller zusätzliche Garantiezertifikate und Servicestellen in Garantiefällen an (Beachten Sie dazu bitte die Produktunterlagen). Wenn Sie sich in Garantiefällen direkt an diese Hersteller wenden, können Ihre Anliegen dort häufig schneller erledigt werden.

 

Drei kleine Bitten, damit wir auch künftig den Versand an Sie engagiert durchführen zu können.

 Bedenken Sie beim Auspacken eines Produktes, dass Sie es ggf. zurücksenden möchten. Öffnen Sie die Verpackung daher bitte vorsichtig und heben Sie alle Verpackungsteile auf. Produkte die durch zerstörte oder fehlende Verpackung nach der Rücksendung nicht im Originalzustand sind, erzeugen unnötige Kosten oder müssen sogar weggeworfen werden.

Kosten die durch die Verschlechterung des Zustandes einer Ware entstehen, der über die reine Prüfung der Ware (so, wie in einem Ladengeschäft möglich) hinaus geht, können Ihnen in Rechnung gestellt werden. Verpacken Sie daher auch bitte unbedingt Rücksendungen so, dass die Verkaufsverpackung geschützt ist!

Einwandfreie und original verpackte Rücksendungen können von uns schneller geprüft und gutgeschrieben werden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Entgegenkommen.

 

erforderlicher Hinweis zur neuen ODR-Verordung:

Die sogenannte ODR-Verordnung (Online Dispute Resolution) hat das Ziel,
eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und
faire außergerichtliche Möglichkeit zur Beilegung von Streitigkeiten zu
schaffen. Diese Streitigkeiten können sich aus dem grenzüberschreitenden
Online-Verkauf von Waren oder der Bereitstellung von Dienstleistungen
innerhalb der gesamten EU ergeben.

genaueres unter folgender Adresse:

http://ec.europa.eu/consumers/odr